#1

Vor dem Club

in Club 19.06.2011 21:56
von Scarlett | 256 Beiträge

---


GIFSoup Sexy, frech und arrogant. Das bin ich.

nach oben springen

#2

RE: Vor dem Club

in Club 19.06.2011 21:57
von Scarlett | 256 Beiträge

Als wir ankamen stieg ich gleich ab und stellte mich an den Straßenrand. Ich guckte hoch auf das Clubschild. "Sicher das das ein guter Club ist.?"


GIFSoup Sexy, frech und arrogant. Das bin ich.

nach oben springen

#3

RE: Vor dem Club

in Club 19.06.2011 21:58
von Jayden Beech | 186 Beiträge

ich stieg von der maschine und sah mich um. eine lange schlange stand vor dem club. ich musterte alle. ja hier könnte ich ein nettes dinner haben. ich fuhr durch meine haare und ging auf den eingang zu.




Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen

nach oben springen

#4

RE: Vor dem Club

in Club 19.06.2011 21:59
von Jayden Beech | 186 Beiträge

"ich werde hier gutes blut finden, du kannst auch gerne woanders hingehen" sagte ich ihr und ging weiter,




Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen

nach oben springen

#5

RE: Vor dem Club

in Club 19.06.2011 22:01
von Scarlett | 256 Beiträge

Ich zuckte mit den Schultern und ging ihm hinterher. Wenn er das meint glaub ich ihm einfach mal.


GIFSoup Sexy, frech und arrogant. Das bin ich.

nach oben springen

#6

RE: Vor dem Club

in Club 19.06.2011 22:04
von Jayden Beech | 186 Beiträge

Ich ging an der schlange vorbei in den club, sie folgte mir. das licht war gedämmt und es war warm. ich roch den leichten schweiß der menschen, sah wie sich ihre körper zu de rmusik gewegten. mein appetit war angeregt. ich begann mich unter die menge zu mischen.




Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen

nach oben springen

#7

RE: Vor dem Club

in Club 21.06.2011 19:24
von Jayden Beech | 186 Beiträge

Schließlich fuhr ich sie wieder zruück. ihr ging es gut, was einwunder. nur um etwas blut ärmer, aber das ließ sich wohl aushalten. schlielich gingen diese blutsäcke auch zur blutspende oder? ich lehnte mich an eine wand eines gebäudes. mir war nicht mehr danach in einen club zu gehen. mein durst war gelöscht und trotzdem war meine stimmung im arsch.




Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen

nach oben springen

#8

RE: Vor dem Club

in Club 21.06.2011 19:42
von Scarlett | 256 Beiträge

Diese Liebesprobleme nerven. Deswegen hasse ich Beziehungen. Nur Stress. Ich seufzte. Ich habe es im Club nicht ausgehalten. In meinem eigenen Club! Ich lachte auf. Schon Irre.. Naja was kann man machen. Meine Stimmung war im Eimer. Zum ersten weil ich Jayden vergrault habe. Zum andern..Naja. Wie gesagt. Liebesprobleme. Ich war so sehr in meine Gedanken vertieft das ich nichrt merkte das ich bei dem Club war wo ich Jayden gewsen sind. Ich hatte nichtmal bemerkt das ich an Jayden vorbeigelaufen bin. Was für mich komisch war.


GIFSoup Sexy, frech und arrogant. Das bin ich.

nach oben springen

#9

RE: Vor dem Club

in Club 21.06.2011 22:05
von Jayden Beech | 186 Beiträge

ich versank in gedanken und strich mir gerade durch die haare, als scarlett plötzlich total perplex an mir vorbei stolzierte. sie schien ncihts von der außenwelt mitzubekommen. wir schienen in der selben situation zu sein, ich schüttelte den gedanken sofort wieder ab. ich sah ihr nach, erst mehrere meter weiter viel ihr wohl auf woin sie ging, oder was sie überhaupt tat. ich sah in den himmel, sternenklare nacht. dann seuftzte ich. wenn sie mich jetzt wegen irgendeinem scheiß anfuhr konnte ich für nicht garantieren, ich duldete viel in letzter zeit, aber ich ließ mir nicht von einer göre auf der nase herumtanzen. zudem war ich nicht in der stimmung für stress. ich atmete tief durch, was eigentlich komplett sinnlos war. fuck it.




Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen

nach oben springen

#10

RE: Vor dem Club

in Club 22.06.2011 18:15
von Scarlett | 256 Beiträge

Ich drehte mich zu ihm um und schaute ihn an. "Oh..Hi" war das einzigste was mir einfiel. Es war mir unangenehm in seiner Nähe zu sein. Warum wusste ich auch nicht. Naja..Jetzt stand ich da und schaute ihn an. Ich hatte zwar nicht vor mich bei ihm zu entschuldigen aber auch nicht eine auf Oberzicke zu machen. Er stand einfach da. Und sagte nichts. Kein Wunder. Nach dem was ich da abgezogen hab...Ich seufzte. Dann schaute ich mich um.Was jetzt...? Bei ihm bleiben und machen als wäre nichts gewesen oder doch gehen..? Das war die Frage. Und er würde sie beantworten. In dem er entweder etwaas sagte opder mich ignorierte.


GIFSoup Sexy, frech und arrogant. Das bin ich.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Edward Cullen
Forum Statistiken
Das Forum hat 81 Themen und 1219 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen